Nebenkostennachzahlung

Generell ist der Vermieter in der Pflicht die Nebenkosten zu tragen, legt er diese anteilig per Vertrag auf den Mieter um, so wird die Beteiligung an den Nebenkosten meist über einen monatlichen Nebenkostenabschlag geregelt. Nicht immer stimmen dabei die tatsächlich angefallenen Nebenkosten in der Betriebskostenabrechnung mit der rechnerischen Summe der Nebenkostenabschläge der letzten 12 Monate über ein. Dies resultiert daraus, dass der Abschlag durch den Vermieter geschätzt wird und lediglich als Vorauszahlung auf die jährliche Betriebkostenabrechnung zu sehen ist, da er selbst auch nicht exakt wissen kann, wie hoch einige Posten am Ende der Abrechnungsperiode ausfallen werden. Wird z.B. in einem Jahr mehr Allgemeinstrom verbraucht, oder steigen die Kosten für Dienstleistungen von Dritten während des Abrechnungszeitraums, erhöhen sich auch die tatsächlichen Betriebskosten. Diese Differenz fordert der Vermieter über eine sogenannte Nebenkostennachzahlung anteilig beim Mieter ein.

Rechtliche Aspekte

Die Frist für die Begleichung der Forderung beträgt 30 Tage nach Erhalt der Nebenkostenabrechnung. Damit eine Nebenkostennachzahlung rechtlich wirksam eingefordert werden darf, muss diese Möglichkeit im Mietvertrag vereinbart worden sein, bei einer festgelegten Bertriebskostenpauschale ist eine Einforderung der erhöhten Nebenkosten nicht möglich. Durch die gesetzlichen Fristen der Nebenkostenabrechnung ist festgelegt, dass nach jeweils zwölf Monaten Vorauszahlungen, der Vermieter innerhalb von zwölf weiteren Monaten eine Abrechnung erstellen muss. Verpasst der Vermieter diese Frist, ohne dass eine Fremdschuld vorliegt, darf er keine Nachzahlung mehr verlangen.
Eine Ratenzahlung muss der Vermieter nicht akzeptieren, da weder im BGB noch im Mietrecht dem Mieter eine solche Möglichkeit zugesprochen wird, da es sich hierbei um eine Nachforderung für bereits erbrachte Leistungen handelt und nicht um ein Guthaben. Um Zustimmung einer Ratenzahlung kann man den Vermieter jedoch jederzeit bitten, im Regelfall stimmen diese einer solchen Bitte zu.