Nebenkosten in Hamburg

Die Stadt Hamburg gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands mit einer außergewöhnlich hohen Lebensqualität. Doch gerade in den letzten Jahren sind neben den Kaltmieten auch die Nebenkosten stark angestiegen. Viele Mieter sind dadurch gezwungen, aus dem Stadtzentrum in die Randbezirke der Stadt zu ziehen. Speziell die Energiepreise haben sich in den letzten Jahren fast verdoppelt. Doch auch andere Nebenkosten wie die Grundsteuer oder die Kosten für Hausmeister und Reinigungskräfte sind in den letzten Jahren angestiegen. Vielen Mietern ist jedoch nicht bewusst, dass viele von Ihnen Jahr für Jahr viel zu hohe Nebenkosten bezahlen. Grund dafür ist das Vermieter bei der Erstellung von Nebenkostenabrechnungen teils eklatante Fehler machen, welche sich häufig negativ für Mieter auswirken. Speziell Vermieter mit nur einer Immobilie, aber auch große Hausverwaltung legen in manchen Fällen Kosten auf Mieter um, welche laut Gesetz an sich nicht umlagefähig sind. Des Weiteren werden von Vermietern regelmäßig Verteilerschlüssel falsch berechnet und auf diesem Weg zu hohe Kosten in Rechnung gestellt.

Als Mieter selbst zu überprüfen, ob die Abrechnung, welche man erhalten hat, wirklich korrekt erstellt wurde, ist oft nur mit guten rechtlichen sowie buchhalterischen Fähigkeiten möglich. Um sich trotzdem Gewissheit zu verschaffen, können Sie Ihre Nebenkostenabrechnung jetzt von MINEKO überprüfen lassen. Scannen Sie Ihre Abrechnung einfach ein oder Fotografieren Sie sie ab. Die Dateien können Sie dann auf unsere Website hochladen. Der Upload ist sehr einfach und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Nach bereits 48 Stunden erhalten Sie einen ausführlichen und verständlichen Prüfbericht, ein personalisiertes Anschreiben an Ihren Vermieter für den Widerspruch sowie Tipps und Tricks für das weitere Vorgehen.

Mietnebenkosten in Hamburg über Bundesdurchschnitt

In Hamburg liegen die Nebenkosten mit welchen Mieter zusätzlich belastet werden, deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Mieter in Hamburg zahlen pro Monat über 3 € Nebenkosten pro Quadratmeter. Damit liegen die Nebenkosten in Hamburg ca. 6% über dem Bundesdurchschnitt.

Speziell die Heizkosten liegen in Hamburg deutlich höher als im Rest der Bundesrepublik. Grund dafür sind neben der hohen Anzahl an schlecht gedämmten Altbauten auch die hohen Kosten der lokalen Energieanbieter.

Doch nicht nur die Heizkosten sind in den letzten Jahren stark angestiegen.

Nebenkosten Hamburg

Auch die Kaltmieten in der Hansestadt sind in die Höhe geschnellt. Für Mieter bedeutet das eine doppelt Mehrbelastung, so dass man bei den Nebenkosten schon von der „zweiten Miete“ spricht. Hinzu kommt die bedrohliche Wohnungsknappheit in Hamburg, welche für Mieter die Alternativen rar macht.

Haben auch sie eine hohe Nachzahlung erhalten oder das Gefühl Ihre Nebenkosten sind außergewöhnlich hoch? Dann nutzen Sie jetzt MINEKO und lassen Sie Ihre Nebenkostenabrechnung durch unsere Rechtsexperten auf Ihre Richtigkeit prüfen. Unserer Erfahrung nach sind 81%, der von uns geprüften Abrechnungen nicht korrekt. Das führt für unsere Kunden zu einer durchschnittlichen Ersparnis von ca. 221€.

Zögern Sie nicht länger und verschaffen Sie sich jetzt Gewissheit. Eine Prüfung lohnt sich in jedem Fall.