Leistungen

Für Mieter und Verbraucher

Die Experten und Volljuristen, die für MINEKO im Einsatz sind, besitzen langjährige Erfahrungen aus tausenden erfolgreich geprüften Mietnebenkostenabrechnungen. Nach Ihrer Beauftragung wird Ihre Nebenkostenabrechnung nach verschiedenen Kriterien auf formelle und inhaltliche Richtigkeit der gesamten Abrechnung und der einzelnen Kostenstellen geprüft. So wird unter anderem ermittelt, ob die in Ihrer Abrechnung aufgeführten Kostenpositionen überhaupt auf Sie als Mieter umgelegt werden können oder ob die Verteilerschlüssel korrekt dargestellt sind.

  • Prüfung der Abrechnung mit Mietvertrag

    Überprüfung der einzelnen Kostenstellen

  • Überprüfung der Kostenpositionen

    Überprüfung der Umlageplausibilität auf die Mieter

  • Check der Verteilerschlüssel

    Korrekte Darstellung der Verteilerschlüssel

  • Prüfergebnis

    Mitteilung über Prüfresultat und Ersparnispotenzial

  • Übernahme der Forderung

    Wir setzen Ihre Ansprüche gegenüber dem Vermieter durch

Sehr viele Mietnebenkostenabrechnungen sind fehlerhaft. Die häufigsten Gründe dafür sind die Unübersichtlichkeit der Kostenaufstellung und hohe Fehlerquoten bei der Kostendarstellung. Zwar stellt die Rechtsprechung ganz konkrete Anforderungen an eine Mietnebenkostenabrechnung, allerdings werden diese Vorgaben von Vermietern nicht immer eingehalten. Aus diesem Grund raten Mieterschutzvereine grundsätzlich, jede Betriebs- und Nebenkostenabrechnung genauestens zu kontrollieren.

Jedoch ist die Aufstellung der verschiedenen Kostenpositionen, die Umlagefähigkeit einzelner Nebenkosten und damit die gesamte Nebenkostenabrechnung für viele Mieter oftmals nicht nachvollziehbar und wenig verständlich. Diese Unverständlichkeit führt häufig dazu, dass Zahlungsansprüche vom Vermieter selten hinterfragt werden und Sie als Mieter zu hohe Zahlungsansprüche in Kauf nehmen.

Für Mieter können fehlerhafte Abrechnungen verschiedene Folgen haben:

  • Zu hohe Nachzahlung

    Nebenkosten werden zu hoch angesetzt

  • Anhebung der Abschläge

    Mieter leisten zu hohe Vorauszahlungen

  • Keine Erstattung

    Abrechnungen weisen Nachzahlungen statt Guthaben aus

Wie MINEKO funktioniert:

Die Prüfung über MINEKO ist ganz einfach: Sie müssen lediglich Ihre zu prüfende Nebenkostenabrechnung hochladen und erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Mitteilung über Ihr Prüfergebnis.
Auf Grundlage unserer Prüfung und der daraus hervorgehenden Resultate helfen wir Ihnen dabei, zu viel gezahlte Nebenkosten zurückzufordern – und das bei Bedarf aus den letzten drei Jahren.
[ticklist]
[item]Lassen Sie Ihre Abrechnung kostenlos prüfen und holen Sie sich zu viel gezahlte Nebenkosten zurück[/item]
[item]Noch heute prüfen lassen – Unser Angebot für Sie: Kein Abo, keine Jahresgebühr und keine versteckten Kosten[/item]
[item]Die komplette Prüfung innerhalb von 24 Stunden[/item]
[item]Einfache und unkomplizierte Abwicklung: Abrechnung hochladen und innerhalb von 24 Stunden Ihr mögliches Ersparnis erfahren[/item]
[item]MINEKO macht Ihnen ein Angebot zum Kauf Ihrer Forderung und holt auf eigenes Risiko zu viel gezahltes Geld vom Vermieter zurück[/item]
 

[/ticklist]

Geschäftskunden und private Vermieter

Wir übernehmen auch die kalkulatorische und betriebswirtschaftliche Prüfung von Heiz- und Nebenkostenabrechnungen für Geschäftskunden und private Vermieter.

Sie interessieren sich als Vermieter für die Prüfung einer Nebenkostenabrechnung, dann erhalten Sie auf unseren Seiten für Geschäftskunden weitere Informationen.
Zum Angebot für Geschäftskunden>>

Alternativ können Sie uns auch gern eine Mail an kontakt@mineko.de schreiben. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurückmelden.