1. Home
  2. Fragen
  3. Kommunikation mit Ihrem Vermieter
  4. Was soll ich machen, wenn mein Vermieter meinen Widerspruch ignoriert?

Was soll ich machen, wenn mein Vermieter meinen Widerspruch ignoriert?

Wenn Ihr Vermieter 2 Wochen nach Ihrem Widerspruch nicht reagiert, empfehlen wir eine schriftliche Erinnerung zu senden. Schicken Sie diese auf dem Postweg als Einschreiben und Rückschein – somit haben Sie im Falle einer rechtlichen Eskalation den Nachweis, dass Sie Ihren Vermieter erinnert haben.

Sollte Ihr Vermieter auch 2 Wochen nach der Erinnerung nicht auf Ihr Anliegen reagieren, empfehlen wir Ihnen ein außergerichtliches Mahnschreiben zu senden. Für unsere Kunden erstellen wir das Mahnschreiben kostenfrei. Senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht an info@mineko.de mit Verweis auf Ihre Ticket-Nummer und unsere Rechtsexperten erstellen Ihnen Ihr personalisiertes Mahnschreiben.

Und noch ein freundlicher Hinweis:

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Vermieter in der Regel die Fehler in Ihrer Abrechnung nicht mit Absicht machen, sondern selbst keine Rechtsexperten sind. Daher empfehlen wir Ihnen eine bestimmte, aber freundliche Tonlage bei Ihrem Vermieter anzuschlagen.

War dieser Artikel hilfreich?

verwandte Artikel